Rosazea Behandlung

Rosazea Behandlung

Quelle – Michael Sand PMC2903548

Rosazea auch Rhinophym (Knollnase) genannt ist eine Akne ähnliche Hautkrankheit. Die äußerliche Rosazea Behandlung findet bei leichter Form der Krankheit mit so genannten »Off Label Use« Medikamenten statt. Das bedeutet, dass zur Rosazea Behandlung Medikamente wie Cremes und Salben verwendet werden, die nicht explizit für die Behandlung von Rosazea entwickelt wurde. Die verwendeten Medikamente wie Azelainsäure, Metronidazol und Ichthyol-Salbe sind meist gegen Akne entwickelt worden, helfen aber auch bei der Rosazea Behandlung. Im Sommer ist es für Rosazea Patienten unbedingt notwendig eine Creme mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen, da Sonne bei der Rosazea Behandlung eher schadet. Auf fetthaltige Creme sollte allerdings verzichten werden. Gründliches Waschen mit milden Seifen oder Waschgels hilft gut. Beim Abtrocknen ist jedoch Vorsicht geboten. Hier sollte ein möglichst weiches Handtuch benutz werden, um die erkrankten Stellen nicht zu reizen.

Meist wird zur inneren Rosazea Behandlung noch Antibiotika eingesetzt. Dies ist aber durchaus umstritten, da Rosazea offenbar nicht von Bakterien verursacht wird.

Rosazea Behandlung von schweren Formen

Bei schweren Formen von Rosazea kommt meist Isotretinoin ein Vitamin-A-Säure-Derivat zum Einsatz. Dieses Mittel wirkt sehr gut gegen Rosazea. Die Rosazea Behandlung mit Isotretinoin beträgt meist 3 – 6 Monate in dieser Zeit wird die Talkproduktion auf bis zu 90% verringert und die Rosazea heilt ab. Bei der Rosazea Behandlung von Frauen wird Isotretinoin meist mit Antiandrogenen kombiniert. Dies wird bei Männern nicht gemacht, da es zur chemischen Kastration kommen würde.

Doch eine Rosazea Behandlung mit Isotretinoin hat mitunter starke Nebenwirkungen zu Folge. Dazu zählen Reizungen der Haut und Bindehaut sowie Schleimhaut, Kopfschmerzen, Leberfunktionsstörungen, Nasenbluten, Muskel und Gelenkschmerzen, leichter Haarausfall bis hin zur Depression. Bei Frauen ist besonders Vorsicht geboten denn Isotretinoin ist stark Frucht schädigend noch bis zu einem Monat nach der Rosazea Behandlung mit Isotretinoin besteht ein Risiko auf Erbschäden bei einer Schwangerschaft.

Rosazea Behandlung Alternativen

Adapalen
Ist ein Akne Medikament in Form von Creme oder Gel ist ein synthetisches Naphthoesäure Derivat. Es hat weniger Nebenwirkungen als Isotretinoin und verringert ebenfalls die Talgproduktion und wirkt entzündungshemmend. Es eignet sich somit auch sehr gut für eine Rosazea Behandlung.

Azelainsäure
Besitzt Entzündungshemmende Eigenschaften, wirkt jedoch nicht gegen die Äderchen (Teleangiektasien) jedoch sehr wohl positiv auf Pusteln, Hautknötchen und Rötungen der Rosazea Erkrankung.

Rosazea Laser
Mit dem Rosazea Laser auch Photoderm genannt werden die betroffenen Äderchen verödet und die roten Flecken weg gelasert. Die weitere Rosazea Behandlung der Rhinophym (Knollnase) erfolgt dann mittels Co2 Laser durch abgetragen der Hautschichten. Allerdings belaufen sich die Kosten bei dieser Rosazea Behandlung Methode bei größeren Flächen auf mehrere 100 Euro pro Rosazea Laser bzw Co2 Laser Behandlung. Meist sind mitunter 2 – 3 Sitzungen nötig.

Rosazea Creme

Rosazea CremeUnter der entzündlichen Hauterkrankung Rosazea leiden immer mehr Menschen. Betroffen ist ausschließlich das Gesicht, wobei die Symptome von großflächigen Rötungen bis hin zu knollenartigen Wucherungen mit Pickeln und Pusteln reichen. Die Ursache bleibt oft im Dunkeln, dennoch gibt es glücklicherweise inzwischen verschiedene Therapiemöglichkeiten. Eine davon ist eine spezielle Rosazea Creme. Continue reading…